Möglichkeiten, wie Sie Ihren Computer beschädigen können

Wir sind nicht hier, um zu urteilen. Wirklich, das tun wir nicht. Ich repariere jedoch seit weit über zwei Jahrzehnten Computer in der einen oder anderen Funktion, und ich sehe immer wieder das Gleiche…….

Die Leute vermasseln ständig ihre eigenen Computer!

Einige Computerprobleme sind auf Hardwareausfälle oder Zitronen zurückzuführen, genau wie Ihre Mikrowelle oder Geschirrspülmaschine aufgrund von Alter, Verschleiß oder vielleicht einem Fabrikdefekt ausfallen könnte. Während es Dinge gibt, die du tun kannst, um diese Art von Problemen zu identifizieren und sogar zu verhindern, würden wir nie sagen, dass du etwas vermasselt hast, nur weil du etwas Pech hast.

Darüber hinaus ist aber fast jedes andere Problem: die, die wir uns selbst verursachen, meist aus Unwissenheit, die wir hoffentlich hier für Sie lösen können.

Manchmal ist das Zögern jedoch der Feind. Wir verschieben eine Computerwartungsaufgabe, weil wir keine Zeit haben, oder sagen uns, dass wir stattdessen unsere Daten nächste Woche sichern werden.

Unabhängig davon, wo Sie auf der ignoranten bis prokrastinierenden Skala sitzen, lassen Sie sich von den folgenden 13 Tipps an einige der wichtigsten Dinge erinnern, die Sie tun können, um Ihren Computer nicht mehr zu beschädigen!

Wir bewerten Ihre Schraube sogar von 1 auf 10. Gern geschehen!

Sie sichern nicht kontinuierlich.

Abbild von Cloud-Backup-Begriffen auf einer Tafel
Tuomas Kujansuuu / E+ / Getty Images
Eine große Möglichkeit, Ihren Computer und damit auch sich selbst zu beschädigen, ist die Sicherung auf eine Weise, die nicht kontinuierlich ist.

Dies ist eine LEVEL 10 SCHRAUBE AUF!

Ja, Sie sollten Ihre Daten kontinuierlich sichern, wie praktisch ununterbrochen…. immer… mindestens einmal pro Minute. Es klingt übertrieben, aber es ist wahr.

Dies ist eine der größten Möglichkeiten, wie Sie Ihren Computer (und Ihr Smartphone, und Ihr iPad, etc.) kaputt machen.

Deine Daten sind das Wichtigste, was du besitzt. Es sind deine unersetzlichen Fotos und Videos, deine teure Musik, deine Schulzeitung, in die du Stunden investiert hast, etc. etc. etc. etc. etc. etc. etc. etc.

Während es möglich ist, mit herkömmlicher Backup-Software kontinuierlich auf eine externe Festplatte oder ein Netzwerklaufwerk zu sichern, ist es einfacher, mit dem Backup zu beginnen und auf mehreren Ebenen sicherer zu werden, um kontinuierlich mit einem Online-Backup-Service zu sichern.

Wir haben Dutzende dieser Online-Backup-Services überprüft und werfen jeden Monat einen neuen Blick auf jeden einzelnen. Alle sind große Wahlen und verhindern gerade über jede mögliche Wahrscheinlichkeit von Ihnen, Ihre wichtigen Sachen zu verlieren.

Backblaze und Carbonite sind unsere Favoriten, Backup nonstop, und beide ermöglichen unbegrenzten Platz zu überraschend günstigen Preisen.

Hören Sie also auf, Ihren Computer zu beschmutzen und starten Sie die kontinuierliche Sicherung in der Cloud! Die meisten Smartphones verfügen über integrierte Auto-Backup-Funktionen, also schalten Sie auch diese ein!

(Warte, du machst überhaupt keinen Backup? Hier ist Ihre Chance, den Anfang zu machen, und das von Anfang an richtig zu machen.)

Sie aktualisieren Ihre Antivirensoftware nicht.

Foto eines Virusindikationsschlüssels auf einer Computertastatur
Steven Pützer / Die Bilddatenbank / Getty Images
Eine weitere „gute“ Möglichkeit, Ihren Computer zu beschädigen, besteht darin, das Antivirenprogramm, das Sie sich die Zeit genommen haben, zu installieren oder sogar zu kaufen, nicht auf dem neuesten Stand zu halten.

Dies ist eine LEVEL 10 SCHRAUBE AUF!

Diese schändlichen Malware-Autoren da draußen entwickeln jeden Tag neue Viren, ändern ihre Funktionsweise und finden neue Wege, um Antivirensoftware zu vermeiden. Aus diesem Grund muss die Antivirensoftware genauso schnell reagieren.

Mit anderen Worten, Ihre Antivirensoftware funktionierte nur 100% am Tag der Installation. Etwas deprimierend, nicht wahr?

Die meisten Antivirenprogramme, sogar kostenlose Antivirenprogramme (von denen es viele gibt), aktualisieren automatisch ihre Definitionen, der Begriff, der verwendet wird, um die Anweisungen zu beschreiben, die die Programme zur Identifizierung und Entfernung von Viren und anderer Malware verwenden.

Allerdings gibt es manchmal Popup-Meldungen, die Sie auffordern, dies manuell zu tun, oder Hinweise, die auf dem Bildschirm erscheinen, dass das Kernprogramm aktualisiert werden muss, bevor die Aktualisierung der Definition fortgesetzt werden kann.

Leider sehen wir, wie Leute die ganze Zeit Mist bauen, indem sie diese schließen…. ohne sie überhaupt zu lesen! Eine Botschaft, die immer wieder auftaucht, ist in der Regel ein guter Hinweis darauf, dass sie wichtig ist.

Hören Sie also auf, die Fähigkeit Ihres Computers, die bösen Jungs zu bekämpfen, zu vermasseln und stellen Sie sicher, dass Ihr Antivirenprogramm aktualisiert wird! Öffnen Sie einfach das Programm und suchen Sie nach dem Button „Aktualisieren“.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Ihren Computer mit einem deutlich veralteten Antivirenprogramm betrieben haben, erfahren Sie, wie Sie Ihren Computer auf Malware scannen können, um sicherzustellen, dass nichts eingeschleust wird, während die Verteidigung Ihres Computers unterbrochen wurde.

(Sie haben noch nicht einmal ein Antivirenprogramm installiert? JETZT GLEICH EINE INSTALLIEREN! Es gibt viele kostenlose Antivirenprogramme, die bereit stehen.)